Wappen Flammersfeld

Nachricht


< 39. ADAC Raiffeisen-Veteranenfahrt in Flammersfeld


Artikel vom 11.10.2017

Martinszug

Freitag, 10. November 2017, 18.00 Uhr Ev. Kirche Flammersfeld


 

 

Martinszug am 10.11.2017 in Flammersfeld

Der diesjährige Martinszug beginnt um 18.00 Uhr mit dem bei den Kindern sehr beliebten Spiel zur Geschichte des Heiligen St. Martin in der evangelischen Kirche. Danach begleitet St. Martin hoch zu Ross die Kinder, Eltern und Großeltern durch die Straßen von Flammersfeld.

 

Der diesjährige Zug führt von der Kirche über die Raiffeisenstr., Bahnhofstr., Am Sonnenhang, Südstr., Schulstr., Querung der B 256, Ahlbacher Str.,bis zum Feuerwehrhaus. Dort wird das Martinsfeuer abgebrannt und allen teilnehmenden Kindern ein Weckmann ausgehändigt. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Kosten für die Weckmänner je zur Hälfte von der Ortsgemeinde Flammersfeld und der Leistungsgemeinschaft –Region Flammersfeld- übernommen. Die musikalische Begleitung übernimmt das Jugendblasorchester Mehrbachtal. Anschließend lädt die Feuerwehr bei heißen und kalten Getränken und Grillwürstchen zum gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus ein.

 

Die Ortsbürgermeisterin bittet die Einwohner/Innen, an deren Grundstück der Zug vorübergeht, diesem mit Kerzen einen warmen Lichterglanz zu geben. Leider werden immer noch sehr wenige Häuser illuminiert. Deshalb ergeht erneut die Bitte an die Anlieger, ihre Häuser mit Lichter auszuschmücken, an denen sich dann die zahlreichen Teilnehmer des Martinszuges erfreuen können.

 

Hinweis: Auf Pechfackeln sollte verzichtet werden!